Heute Champions League

Heute Champions League Champions League bei DAZN und Sky: So wird das Finale übertragen

Aber: Alle Spiele finden in Lissabon statt. Champions League heute live, das Halbfinale und die Ansetzung der Spiele. Spiel, Wettbewerb, Anstoß. August wird in der Champions League wieder Fußball gespielt. Das Finale gibt's live im ZDF. ZDFheute Logo. ZDFheute · Politik · Wirtschaft. Was machen die Helden von Wembley heute? Eine Übersicht. Quali-Runde zur Champions League wurden am Montag ausgelost. KAA Gent empfängt am. Die offizielle Spiel- und Ergebnisliste der UEFA Champions League. Champions League Livestreams, TV-Sender: Alle Live-Übertragungen der Champions League (offiziell: UEFA Champions League) in der Übersicht.

Heute Champions League

Stand: Sonntag, , Uhr. Die Namen der Mannschaften, die sich für die nächste Runde qualifiziert haben, sind fett dargestellt. Es gibt heute gleich drei Möglichkeiten, um das Champions-League-Endspiel zwischen dem FC Bayern und Paris Saint-Germain live zu sehen. August wird in der Champions League wieder Fußball gespielt. Das Finale gibt's live im ZDF. ZDFheute Logo. ZDFheute · Politik · Wirtschaft.

Modus gegeneinander antreten. Obwohl die meisten europäischen Nationalligen immer noch nur einen Vertreter, den Landesmeister, zum Turnier aussenden können, haben die stärksten europäischen Ligen die Möglichkeit, bis zu fünf Startplätze zu bekommen.

Spielrunden und einer Play-Off Runde. Die 32 Mannschaften werden in acht Gruppen a vier Teams gelost und spielen in Hin- und Rückspielen gegeneinander.

Die Gruppengewinner und die zweiten kommen jeweils weiter und spielen im Achtelfinale, Viertelfinale und Halbfinale im K. Insgesamt haben spanische Teams 18 Titel nach Hause bringen können, danach folgen Vereinsmannschaften aus Italien und England mit jeweils 12 Titeln, wobei es lohnenswert ist, zu erwähnen, dass bereits fünf verschiedene Mannschaften aus England den Henkelpott in die Luft heben durften.

Der Wettbewerb wurde bis jetzt von 22 Mannschaften gewonnen, wobei 12 Teams den Titel mehr als nur einmal gewonnen haben. Schon in den 50er Jahren haben sich die Könglichen den Ruf erarbeitet, dass man immer mit ihnen rechnen muss, indem sie ganze fünfmal den Pokal des Landesmeister hintereinander gewannen und insgesamt siebenmal im Finale standen.

In Spanien sammelte der Verein bereits 64 Trophäen. Der Verein hat viele Anhänger weltweit und gilt als durchaus in allen Altersklassen und sozialen Schichten beliebt.

Lionel Messi — Messi gewann bis jetzt in seiner Karriere fünfmal den Ballon d'Or viermal gar hintereinander und atemberaubende fünfmal den europäischen Goldenen Schuh als bester Torschütze des Kontinents.

In seiner Karriere hat er bis jetzt mehr als Tore für seinen Verein und die Nationalmannschaft erzielt. Xavi — der erste Spieler in der Vereinsgeschichte, der auf Spiele in der Champions League und Klubweltmeisterschaft kam.

Der gewählte Anzeigename ist nicht zulässig. Bitte wählen Sie eine Figur aus. Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen.

Dafür benötigst du dein Ausweisdokument. Sie sind hier: zdf. ZDFtivi logo! Nachrichten Sport - Kingsley Comans kuriose Krönung.

Weitere laden. Alle Spiele, Tore, Statistiken im Liveticker. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5.

Spieltag 6. Spieltag Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale. Ergebnisse Liveticker Spieldetails. Ergebnisse Spieldetails. So, Aufstellung Ersatzbank.

Reservespieler 6. Reservespieler 4. Fazit: Es ist vollbracht! In einer insgesamt ausgeglichenen Partie fiel die Münchner Führung durch Coman nach einer knappen Stunde mehr oder weniger aus dem Nichts.

Insgesamt kam von PSG nach dem Rückstand allerdings zu wenig und so geht der Erfolg für den deutschen Rekordmeister unter dem Strich auch voll in Ordnung.

Die Bayern feiern auf dem Rasen, während bei Neymar und Co. Tschüss aus Lissabon und bis zum nächsten Mal! Die letzte Minute läuft.

München hat den Ball, das sollte eigentlich reichen. Das tut gut. Lewandowski wird rechts neben dem Sechzehner gefoult und nimmt mal schnell eine Minute von der Uhr.

Die Hälfte der Nachspielzeit ist rum. Die Bayern haben eigentlich alles im Griff, doch die individuelle Klasse der Franzosen beschert ihnen hin und wieder noch Möglichkeiten.

Der Franzose steckt durch auf Neymar, der sich am linken Fünfereck dreht und nach innen gibt. Glück für den FCB! Der scheitert zu allem Überfluss auch noch freistehend an Neuer.

PSG agiert nun geradezu erschreckend schwach. Dem Starensemble aus der französischen Hauptstadt fehlen jegliche Ideen.

Und auch die Kräfte scheinen der Tuchel-Truppe auszugehen. Kurz vor Schluss muss Thiago für Tolisso weichen. War das heute der letzte Auftritt des Brasilianers im Bayern-Trikot?

Und wird dieser mit dem Titel gekrönt? Einwechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso. Auswechslung bei Bayern München: Thiago. Das bringt fast eine ganze Minute.

Momentan haben die Bayern keine Probleme, den Vorsprung zu verwalten. Neymar ist bis auf seine eine Chance vor der Pause bisher wenig in Erscheinung getreten.

Der Brasilianer verliert die Pille gleich zweimal in Folge direkt bei der Annahme und wirkt zunehmend genervt. Eine gute Viertelstunde trennt die Bayern noch vom Triple.

Paris wirft jetzt natürlich alles nach vorne und kommt auch zu Gelegenheiten, andererseits ergeben sich immer mehr Räume für die Konter des FCB.

PSG macht jetzt richtig Dampf. Juan Bernat setzt sich auf links gut durch und legt ab für Neymar, der aus 20 Metern am rechten Giebel vorbeischlenzt.

Die Bayern müssen hier dringend wieder Ruhe reinbringen. Riesenchance für Paris! Einmal mehr ist Manuel Neuer da, macht sich ganz lang und verhindert den Einschlag!

Das ist interessant! Zudem kommt Coutinho für den blassen Gnabry. Einwechslung bei Bayern München: Coutinho. Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry.

Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman. Mal wieder ein Lebenszeichen von PSG! Nachdem der Führungstreffer ein wenig überraschend kam, sind die Bayern jetzt auf dem besten Wege, für die Vorentscheidung zu sorgen.

Fast eine Kopie des Treffers! Von rechts kommt die Flanke, diesmal von Müller, auf den zweiten Pfosten. Hinter allen Parisern ist Coman frei, nimmt den Ball diesmal aus spitzem Winkel volley und trifft fast erneut.

Thiago Silva klärt auf der Linie! München bleibt am Drücker und legt fast nach! Wieder einmal setzt sich Coman links gegen Kehrer durch und findet mit seiner halbhohen Hereingabe um ein Haar Lewandowski.

Thiago Silva klärt akrobatisch in höchster Not. Über rechts kombiniert die Flick-Truppe sich nach vorne und bekommt Joshua Kimmich am rechten Strafraumeck frei.

Waren vor der Pause beide Teams mit mehr oder weniger offenem Visier unterwegs, ist die Partie nun doch deutlich mehr von der Taktik geprägt.

Sicherheit geht auf beiden Seiten vor, Offensivaktionen sind rar. München scheut das Risiko! Kimmich hat auf rechts sehr viel Platz und geht auf den Strafraum zu.

Der Rechtsverteidiger der Bayern kann sich aber weder zu einer Flanke, noch zu einem Abschluss durchringen und trägt die Kugel zurück an den Mittelkreis.

Das Bayern-Spiel ist ein wenig statischer als vor der Pause. Leon Goretzka versucht es mal aus der Distanz, sein abgefälschter Schuss landet aber genau in den Armen von Keylor Navas.

Im Gegenzug arbeitet Coman die nächste Ecke heraus, die aber erneut ohne Abschluss vergeht. Die zweite Hälfte beginnt ein wenig zerfahren und mit vielen kleinen Fouls auf beiden Seiten.

Der deutsche Meister legte furios los, gewann viele Bälle und dominierte die ersten zehn Minuten. Das Remis geht insgesamt voll in Ordnung.

Bayern hat mehr Ballbesitz und ist dann stark, wenn das Spiel erstmal tief in die gegnerische Hälfte verlagert ist. Defensiv hingegen war die Bayern-Abwehr, in der Süle mittlerweile den verletzten Boateng vertritt, aber mehrmals anfällig.

Bis gleich! Kingsley Coman geht links im Strafraum an Kehrer vorbei, wird dann leicht berührt und sinkt zu Boden. Ein Kontakt war da, doch der Franzose ist wohl etwas zu leicht gefallen.

Nicht zu fassen! Das muss die Führung sein! Kimmich hat mal eine gute Idee und schickt Müller per Steilpass in die Box. Die Roten sind jetzt wieder am Drücker.

Nach Flanke von links verteidigt der kleine Juan Bernat in der Luft stark gegen Lewandowski, wenig später gibt es die nächste Ecke. Wieder ohne Torabschluss.

Der zuletzt überragende Serge Gnabry ist bei den Münchnern bisher überhaupt kein Faktor, holt nach einem langen Ball von Niklas Süle aber zumindest die erste Ecke für seine Mannschaft heraus.

Die ist aber wie bislang alle Standards total harmlos. Die Bayern entscheiden sich gegen einen direkten Abschluss und Kimmich flankt an die hintere Fünferkante.

Dort klärt Marquinhos resolut, bevor Goretzka an den Ball kommen kann. Der FCB geht jetzt wieder deutlich früher drauf und gewinnt die Bälle in aussichtsreichen Positionen.

Heute Champions League Video

CHAMPIONS LEAGUE FINALE in Lissabon: FC Bayern trifft auf Paris Saint-Germain Die Champions League ist heute die Königsklasse des Fußballs. Doch welche Spiele finden heute statt und wo kann man sie live sehen? Wir haben alle. Das Spiel der Spiele steigt in wenigen Stunden! Der FC Bayern und PSG kämpfen heute im Finale der Champions League darum, sich den. Es gibt heute gleich drei Möglichkeiten, um das Champions-League-Endspiel zwischen dem FC Bayern und Paris Saint-Germain live zu sehen. Die Champions League heute live sehen: Finale im Free-TV, Pay-TV oder Live-Stream online. Sky oder DAZN? Bild: Salvatore Di Nolfi/. Stand: Sonntag, , Uhr. Die Namen der Mannschaften, die sich für die nächste Runde qualifiziert haben, sind fett dargestellt. Der deutsche Rekordmeister darf sich vor dem finalen Showdown der Königsklasse zumindest über die symbolische Unterstützung seiner Fans in der Heimat freuen, in Lissabon wird das Spiel des Jahres coronabedingt ja vor leeren Rängen stattfinden. Das alles zeigt der Streamingdienst. KF Tirana. SL Benfica. RB Salzburg. FK Sutjeska. Dein Passwort wurde erfolgreich Better Than Xhamster. Zweite Qualifikationsrunde.

Heute Champions League - Champions League - Termine, Sender und Livestreams

Flick stimmte zu, will aber dennoch an seinem offensiven Erfolgsrezept festhalten. FC Barcelona - Manchester United. Tottenham Hotspur. PFC Ludogorets Borussia Dortmund. FC Brügge vs. RB Leipzig. Heute Champions League Der "Soli" für die Kleinen soll steigen. Kuopion PS. Borussia Most Popular Sites vs. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten. KAA Gent. Aber: Alle Spiele finden in Lissabon statt. Natürlich mit allen Infos zu den Teams aus Novoline Online Kostenlos Ohne Anmeldung 1. Germain gilt vor allem in der Defensive besondere Vorsicht. Fast geschafft. Gruppenphase - Spieltag 6. Sechs Jahre lang hatte Real Madrid diese Rangliste angeführt. Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen. Beitrag melden. Real Madrid CF. Atalanta Bergamo. KRC Genk vs. Atletico Madrid vs. Zudem konnte der Bezahlsender pro Spieltag zwei Partien auswählen, die exklusiv bei Sky im Einzelspiel laufen - jeweils eines am Dienstag und eines Casino Ahsenmacher Mittwoch. FC Porto. Für die Münchener wäre es übrigens der sechste Triumph in Online Realschule Champions League bzw. Fast eine Kopie des Treffers! Manchester City - Tottenham Hotspur. FC Basel Seinen Abschluss aus zwölf Metern blockt der aufmerksame Leon Goretzka gerade noch rechtzeitig. Der zuletzt überragende Online Casino Video Games Gnabry ist bei den Münchnern bisher überhaupt kein Faktor, holt nach einem langen Ball von Niklas Süle aber zumindest die erste Ecke für seine Okpay Login heraus. Weiter Yearbook Online Kinderbereich. Bitte klicke erneut auf den Link. First qualifying round. Viertelfinale:

Kurz vor Schluss muss Thiago für Tolisso weichen. War das heute der letzte Auftritt des Brasilianers im Bayern-Trikot? Und wird dieser mit dem Titel gekrönt?

Einwechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso. Auswechslung bei Bayern München: Thiago. Das bringt fast eine ganze Minute.

Momentan haben die Bayern keine Probleme, den Vorsprung zu verwalten. Neymar ist bis auf seine eine Chance vor der Pause bisher wenig in Erscheinung getreten.

Der Brasilianer verliert die Pille gleich zweimal in Folge direkt bei der Annahme und wirkt zunehmend genervt. Eine gute Viertelstunde trennt die Bayern noch vom Triple.

Paris wirft jetzt natürlich alles nach vorne und kommt auch zu Gelegenheiten, andererseits ergeben sich immer mehr Räume für die Konter des FCB.

PSG macht jetzt richtig Dampf. Juan Bernat setzt sich auf links gut durch und legt ab für Neymar, der aus 20 Metern am rechten Giebel vorbeischlenzt.

Die Bayern müssen hier dringend wieder Ruhe reinbringen. Riesenchance für Paris! Einmal mehr ist Manuel Neuer da, macht sich ganz lang und verhindert den Einschlag!

Das ist interessant! Zudem kommt Coutinho für den blassen Gnabry. Einwechslung bei Bayern München: Coutinho. Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry.

Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman. Mal wieder ein Lebenszeichen von PSG! Nachdem der Führungstreffer ein wenig überraschend kam, sind die Bayern jetzt auf dem besten Wege, für die Vorentscheidung zu sorgen.

Fast eine Kopie des Treffers! Von rechts kommt die Flanke, diesmal von Müller, auf den zweiten Pfosten.

Hinter allen Parisern ist Coman frei, nimmt den Ball diesmal aus spitzem Winkel volley und trifft fast erneut.

Thiago Silva klärt auf der Linie! München bleibt am Drücker und legt fast nach! Wieder einmal setzt sich Coman links gegen Kehrer durch und findet mit seiner halbhohen Hereingabe um ein Haar Lewandowski.

Thiago Silva klärt akrobatisch in höchster Not. Über rechts kombiniert die Flick-Truppe sich nach vorne und bekommt Joshua Kimmich am rechten Strafraumeck frei.

Waren vor der Pause beide Teams mit mehr oder weniger offenem Visier unterwegs, ist die Partie nun doch deutlich mehr von der Taktik geprägt.

Sicherheit geht auf beiden Seiten vor, Offensivaktionen sind rar. München scheut das Risiko! Kimmich hat auf rechts sehr viel Platz und geht auf den Strafraum zu.

Der Rechtsverteidiger der Bayern kann sich aber weder zu einer Flanke, noch zu einem Abschluss durchringen und trägt die Kugel zurück an den Mittelkreis.

Das Bayern-Spiel ist ein wenig statischer als vor der Pause. Leon Goretzka versucht es mal aus der Distanz, sein abgefälschter Schuss landet aber genau in den Armen von Keylor Navas.

Im Gegenzug arbeitet Coman die nächste Ecke heraus, die aber erneut ohne Abschluss vergeht. Die zweite Hälfte beginnt ein wenig zerfahren und mit vielen kleinen Fouls auf beiden Seiten.

Der deutsche Meister legte furios los, gewann viele Bälle und dominierte die ersten zehn Minuten.

Das Remis geht insgesamt voll in Ordnung. Bayern hat mehr Ballbesitz und ist dann stark, wenn das Spiel erstmal tief in die gegnerische Hälfte verlagert ist.

Defensiv hingegen war die Bayern-Abwehr, in der Süle mittlerweile den verletzten Boateng vertritt, aber mehrmals anfällig. Bis gleich!

Kingsley Coman geht links im Strafraum an Kehrer vorbei, wird dann leicht berührt und sinkt zu Boden. Ein Kontakt war da, doch der Franzose ist wohl etwas zu leicht gefallen.

Nicht zu fassen! Das muss die Führung sein! Kimmich hat mal eine gute Idee und schickt Müller per Steilpass in die Box.

Die Roten sind jetzt wieder am Drücker. Nach Flanke von links verteidigt der kleine Juan Bernat in der Luft stark gegen Lewandowski, wenig später gibt es die nächste Ecke.

Wieder ohne Torabschluss. Der zuletzt überragende Serge Gnabry ist bei den Münchnern bisher überhaupt kein Faktor, holt nach einem langen Ball von Niklas Süle aber zumindest die erste Ecke für seine Mannschaft heraus.

Die ist aber wie bislang alle Standards total harmlos. Die Bayern entscheiden sich gegen einen direkten Abschluss und Kimmich flankt an die hintere Fünferkante.

Dort klärt Marquinhos resolut, bevor Goretzka an den Ball kommen kann. Der FCB geht jetzt wieder deutlich früher drauf und gewinnt die Bälle in aussichtsreichen Positionen.

Robert Lewandowski wird gut 30 Meter zentral vor dem Tor von Marquinhos gelegt. München hat sich wieder etwas berappelt und kommt nun auch offensiv wieder zu guten Aktionen.

Vor allem Kingsley Coman macht auf dem linken Flügel mächtig Alarm und setzt sich gegen Thilo Kehrer immer wieder durch. Dicke Chance für die Bayern!

Der Pole reagiert blitzschnell und bringt die Pille aus kurzer Distanz aufs Tor, doch Navas reagiert mindestens genauso stark und pariert.

Der lässt ein Pfund los, das wohl genau neben den Pfosten gepasst hätte, doch Goretzka lenkt den Ball am Tor vorbei.

Paris Saint Germain macht mittlerweile den gefährlicheren Eindruck. München muss früh wechseln! Niklas Süle übernimmt den Platz neben David Alaba.

Einwechslung bei Bayern München: Niklas Süle. Jetzt nimmt die Partie richtig Fahrt auf! Da wäre Neuer chancenlos gewesen. Jetzt haben auch die Bayern ihr erstes ganz dickes Ding!

Alphonso Davies gibt von links halbhoch nach innen und findet am Elfer Robert Lewandowski. Nach bärenstarkem Beginn ist beim deutschen Rekordchampion irgendwie der Faden gerissen.

Im Spiel nach vorne kommt kaum noch ein Pass an und defensiv wirkt die Flick-Truppe anfällig. Neuer hält gegen Neymar!

Zum wiederholten Male ist die bayrische Kette nicht im Bilde als ein Pariser Diagonalpass nach links das Spiel öffnet. München leistet sich jetzt die eine oder andere Ungenauigkeit und lädt PSG ein.

Jetzt kommen auch die Franzosen zur ersten Chance! Seinen Abschluss aus zwölf Metern blockt der aufmerksame Leon Goretzka gerade noch rechtzeitig.

Dennoch kommen die Bayern zur nächsten Möglichkeit, Coman legt sich das Leder zentral vor dem Sechzehner aber zu weit vor.

Auch dabei kommt kein Abschluss zustande. Paris scheint ob der extrem aggressiven Spielweise der Bayern fast ein wenig überrascht und kommt offensiv noch überhaupt nicht zum Zuge.

Goretzka verbucht den nächsten hohen Ballgewinn, Thiago feuert aus knapp 30 Metern aber deutlich drüber. Taktisch gehen es beide Teams mit der erwarteten Strategie an.

Der FCB ist im unterwegs, Paris im klassischen Bisher machen die Münchner, die wie in den letzten Spielen mit voller Power früh draufgehen, den besseren Eindruck.

Die Bayern gehen gleich früh drauf und erzwingen den ersten Ballgewinn direkt am gegnerischen Strafraum. Goretzka will dann durchstecken für Gnabry, doch der hatte eine andere Idee und läuft nicht mit.

Das Champions-League-Finale ist eröffnet! Der FC Bayern spielt ganz in rot, Paris in blau. Vor 24 Jahren gewannen die Franzosen mit dem Pokal der Pokalsieger ihren letzten und bis dato einzigen Europapokal.

Keeper Keylor Navas ist wieder einsatzfähig und soll dem Team mit seiner Erfahrung aus drei gewonnenen Champions-League-Endspielen die nötige Sicherheit geben.

Sergio Rico muss zurück auf die Bank. Die Jungs leiden zusammen, arbeiten zusammen und spielen zusammen", so Tuchel.

Seine Bayern gelten dabei vielen aufgrund der jüngsten konstant starken Leistungen - allem voran das sensationalle gegen den FC Barcelona - als mindestens leichter Favorit.

Für die Münchener wäre es übrigens der sechste Triumph in der Champions League bzw. Champions League.

Als einer der prestigeträchtigsten Wettbewerbe nehmen neben die jeweiligen Landesmeister auch Zweit- und Drittplatzierte an der Champions League teil, die zum ersten mal unter dem Namen Europapokal der Landesmeister oder Europäischer Pokal , bevor die Namensänderung erfolgte und die Gruppenphase eingeführt wurde, so dass mehrere Mannschaften an dem Wettbewerb teilnehmen können.

Modus gegeneinander antreten. Obwohl die meisten europäischen Nationalligen immer noch nur einen Vertreter, den Landesmeister, zum Turnier aussenden können, haben die stärksten europäischen Ligen die Möglichkeit, bis zu fünf Startplätze zu bekommen.

Spielrunden und einer Play-Off Runde. Die 32 Mannschaften werden in acht Gruppen a vier Teams gelost und spielen in Hin- und Rückspielen gegeneinander.

Die Gruppengewinner und die zweiten kommen jeweils weiter und spielen im Achtelfinale, Viertelfinale und Halbfinale im K. Insgesamt haben spanische Teams 18 Titel nach Hause bringen können, danach folgen Vereinsmannschaften aus Italien und England mit jeweils 12 Titeln, wobei es lohnenswert ist, zu erwähnen, dass bereits fünf verschiedene Mannschaften aus England den Henkelpott in die Luft heben durften.

Der Wettbewerb wurde bis jetzt von 22 Mannschaften gewonnen, wobei 12 Teams den Titel mehr als nur einmal gewonnen haben. Schon in den 50er Jahren haben sich die Könglichen den Ruf erarbeitet, dass man immer mit ihnen rechnen muss, indem sie ganze fünfmal den Pokal des Landesmeister hintereinander gewannen und insgesamt siebenmal im Finale standen.

In Spanien sammelte der Verein bereits 64 Trophäen. Der Verein hat viele Anhänger weltweit und gilt als durchaus in allen Altersklassen und sozialen Schichten beliebt.

Lionel Messi — Messi gewann bis jetzt in seiner Karriere fünfmal den Ballon d'Or viermal gar hintereinander und atemberaubende fünfmal den europäischen Goldenen Schuh als bester Torschütze des Kontinents.